Synopsis

Zwischen Himmel und Erde erzählt die Geschichte der ivorischen Brüder Koroballa und Tiemogo. Geboren und aufgewachsen in einem Squatercamp erleben sie sowohl die Schönheit als auch die Brutalität des afrikanischen Lebens in der Elfenbeinküste. Durch ein Fehltritt Tiemogos wird er zum schwarzen Schaf der Familie, weshalb die Brüder getrennte Wege gehen. Nach dem Tod des Vaters beschließt Koroballa ein neues Leben zu beginnen. Er bereitet sich auf die Flucht nach Deutschland vor und wählt dabei das gefährlichste Gefährt zur Flucht: Ein Flugzeugfahrwerk. Unbemerkt folgt ihm Tiemogo und ist den Strapazen unvorbereitet ausgesetzt. Es beginnt eine Geschichte um Leben und Tod, um Freiheit, Familie, Bruderschaft und den Wunsch auf ein besseres Leben.


INFO

Genre

Dokumentation

Länge

15 Minuten


TEAM

Darsteller

Ibrahima Sanogo, Yaja Koné

Regie und Buch

York-Fabian Raabe

Kamera

Nikos Welter

Producer

Frank Krug

Schnitt

Döndü Kilic, Helena Ekre

Musik

Lars Löhn

Moodboard

Tanja Cummings

Produzent

York-Fabian Raabe Filmproduktion


Festivals und Preise

  • "Prädikat Besonders Wertvoll“ and „Film of the month“  Highest Award of the „German Film and Media Evaluation Institute“ (FBW)
  • World Premiere –  Winner  Best Foreign Film – LA Shorts Fest, 2010
  • Winner International Competition Confrontations, Berlin Intl. Short Film Festival, 2010
  • Winner National Competition, Kodak Short Film Competition, 2010
  • Winner Best Short of the Year – Shortcutz Berlin Competition, 2010
  • Winner Audience Award – Shortcutz Berlin Competition, 2010
  • Nominiert Best Visual/Special Effects – Shortcutz Berlin Competition, 2010
  • Winner ARTE Film Award – Filmfest Dresden, 2011
  • Winner Best Short – Max Opüls Preis Film Festival, 2011
  • Winner 1st. Prize – Kultcrossing.mov Short Film Festival for scholars, 2011
  • Competition, Palm Springs Intl. Short Fest, 2011
  • St. Louis Intl. Film Festival, 2011
  • Official Selection Competition, Landshut Short Film Festival, 2010
  • Hof Intl. Film Festival, 2010
  • Official Selection, Camerimage, 2010
  • Competition, Vukovar Danube Region Film Festival, 2011
  • Competition, Intl. Signes de Nuit Film Festival, 2011
  • Competition, Berlin & Beyond Film Festival  San Francisco, 2011
  • Competition, Intl. Izmir Film Festival, 2011
  • Competition, Intl. Sedicicorto Film Festival, 2011
  • Competition, Intl. Best of Shorts Film Festival Marseille, 2011
  • Competition, Kurzfilmtage Bamberg Film Festival, 2012
  • Competition Intl., Goldene Ziege Filmfest, 2011
  • Competition, Shorts at Moonlight Short Film Festival, 2011
  • Official Selection, Filmets Badalona Film Festival, 2013
  • Competition, ISAFF Open Cinema St. Petersburg, 2011
  • Competition Intl., Marmetraggio Short Film Festival Trieste, 2011
  • Competition, Golden Anteaters Intl. Film Festival, 2011
  • Competition, Intl. Shadowline Festival Culture Glovani, 2011
  • Competition, Leiden Intl. Short Film Experience
  • Competition Intl., Filmwochenende Würzburg, 2011
  • Discovery Zone, Luxembourg City Film Festival, 2011
  • Balchik Intl. Short Film Festival, 2011
  • Bon Voygae Refugee-Festival, 2011